i+R | Wohnbau | GmbH
Interesse an diesem Objekt?

Ihr persönlicher Ansprechpartner ist:

Christian Wieser
Drucken

Wälderstraße - Bregenz

Ansicht 01
Rohbaufertigstellung erfolgt!

Wer eine zentrale Lage mit guten Freizeitmöglichkeiten schätzt, dem bietet die Wohnanlage Wälderstraße in Bregenz ein optimales Umfeld: Einerseits ist es nicht allzu weit ins Zentrum der Landeshauptstadt, andererseits bietet das Naherholungsgebiet Bregenzer Ache viel Raum für Freizeitaktivitäten. Zudem ist die verkehrstechnische Erschließung über den Stadt- und Landbus direkt an der Arlbergstraße nur wenige Gehminuten vom Wohnort entfernt, die Autobahnauffahrt Wolfurt bzw. Weidach erreicht man in wenigen Minuten.

Unweit der Klosteranlage Riedenburg entsteht in grüner und dennoch städtischer Lage die Wohnanlage „Wälderstraße“. Die umliegenden Geschäfte bieten alles, was man tagtäglich braucht – von Bäckerei und Supermärkte bis hin zu Restaurants, Frisör oder Fitnesscenter. Ebenso sind Kinderbetreuungseinrichtungen und unterschiedliche Schultypen gut erreichbar.

Der Entwurf für die Wohnanlage Wälderstraße ist vom Architekturbüro Johannes Kaufmann, Dornbirn nach Vorgaben eines genauen Anforderungsprofils, entsprechend unseren Qualitätskriterien, im Zuge eines Architekturwettbewerbs erarbeitet worden.

Die städtebauliche Organisation des Entwurfs besteht aus einem Hauptbaukörper, als L ausgeführt und einem eingeschossigen Nebengebäude, als Zeile ausgeführt. Die Situierung der Gebäude gliedert das Grundstück sehr klar in private und öffentliche Zonen.

Die Wohnanlage bietet Raum für 17 Wohnungen, aufgeteilt auf 2-, 3- und 4-Zimmer-Wohnungen. Die Tiefgaragenabfahrt, der Fahrradraum und der Müllraum sind im Nebengebäude untergebracht. Sämtliche Wohnungen sind nach Süden bzw. Westen orientiert. Alle Wohnungen verfügen über großzügig gestaltete Terrassenbereiche, sowie private Eigengärten bei den Erdgeschosswohnungen.

Die Fußläufige und die Verkehrsanbindung des Grundstückes erfolgt von Nordosten hin zur Arlbergstraße. Hier befindet sich auch die Zufahrt zur Tiefgarage.

Die Gestaltung der Fassade unterliegt einer klaren Grundordnung, welche sich auf die Organisation der Wohnungsgrundrisse hin zu den Haupthimmelsrichtungen zurückführen lässt. Diese Ordnung ergibt im Süden und West große Öffnungen mit überdachten Terrassen und zu den restlichen Himmelsrichtungen hin eine Lochfenster Fassade. Zudem wird die Fassade geschossweise mit einem Band unterteilt.

Mehr Lebensqualität - In allen Wohnungen bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Pflegedienstleister SeneCura das neue Wohnkonzept „wohn-iQ“ an. Es garantiert eine höhere Lebensqualität, mehr Sicherheit, individuelle Unterstützung und professionellen Service. Und Sie bestimmen ob, wann und in welchem Umfang Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen wollen. Mehr Informationen unter www.ir-wohnbau.at/de/wohn-iq

Verfügbare Objekte

Top
Typ
Stockwerk
Nutzfläche
15
3-Zimmer-Dachgeschosswohnung mit großer Terrasse
DG
83,60 m²

Objekt in Google Earth betrachten

Mit Google Earth sehen Sie die Umgebung dieses Objekts in 3D! (Plugin erforderlich)

Ihre Kontaktinformationen




Ihre Nachricht (Optional)


Absenden